Schonach

Bei allen Fragen rund um den Ausbau in Schonach stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!


In Schonach 1. Bauabschnitt und 2. Bauabschnitt sind alle Ausbauarbeiten bereits abgeschlossen.

Ausbaustatus – Kernort 3.Bauabschnitt und Außenbereiche


Schonach - Der Glasfaserlandkreis nimmt Betrieb auf

Am 9. Juli 2016 ist mit Schonach die erste Gemeinde an das kommunale Glasfasernetz angeschlossen worden. EU-Kommissar Günther H. Oettinger und Baden-Württembergs Innenminister und stellvertretender Ministerpräsident Thomas Strobl loben das herausragende Engagement des Landkreises Schwarzwald-Baar

Für dieses große Ereignis ließen es sich EU-Kommissar Günther H. Oettinger und Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl nicht nehmen, in den Schwarzwald zu kommen. In ihren Reden verdeutlichten beide die herausragende Bedeutung schnellen Internets, gerade für eine ländlich geprägte Region wie den Schwarzwald-Baar-Kreis. „Die Grundlage für eine optimale digitale Infrastruktur müssen wir in den kommenden zwei Jahren schaffen“, betonte Strobl, danach sei es schon für viele Gewerbetreibende und Privatpersonen, die sich dann gegebenenfalls gegen ein Leben und Arbeiten im ländlichen Raum entscheiden würden, zu spät. Diese Aussage sorgte für zustimmendes Klatschen der anwesenden Kreis- und Gemeinderäte, Vertretern von Industrie und Handwerk und den zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern, die zum Festakt ins Haus des Gastes gekommen waren.
Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Thorsten Frei, den Landtagsabgeordneten Martina Braun und Karl Rombach, Landrat und Zweckverbandsvorsitzenden Sven Hinterseh, Vize-Vorsitzender Jürgen Roth, Geschäftsführer Jochen Cabanis, Schonachs Bürgermeister Jörg Frey und Netzbetreiber Felix Stiegeler drückten der EU-Kommissar und der Innenminister den Startknopf.

Pressestimmen zur Netzeröffnung:
Schwarzwälder Bote: Schonach ist wie Stuttgart
Südkurier: Schonach startet als erstes ins neue Glasfaser-Zeitalter

 

Der Glasfaser Landkreis nimmt Betrieb auf